Deutscher Wandertag 2022 Remstal: Genussvolle Ein- und Ausblicke mit Weinprobe

Kommen Sie mit auf eine geführte Wanderung durch die Weinstädter Natur- und Kulturlandschaft, bei der neben der körperlichen Bewegung auch der Genuss nicht zu kurz kommt.

Los geht’s am Endersbacher Bahnhof. Durch die zur Remstal Gartenschau 2019 angelegten Flächen führt der Weg entlang der Rems in den Ortskern des Weinstädter Stadtteils Großheppach. Die Weinerlebnisführerin weiß unterwegs allerhand zur Gartenschau und der Geschichte von Großheppach zu berichten.

Nach dem Passieren des Ortskerns von Großheppach geht es in die Weinberge. Bevor aber das Ziel der Wanderung, die bewirtete Aussichtsplattform Luitenbächer Höhe, erreicht wird, erwartet die Wanderer noch eine Pause an einem urigen Wengerthäuschen. Bei einer kleinen Weinprobe und einem Snack erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zur Geschichte und Funktion der kleinen Häuschen in den Weinbergen und zum Wein in der Region. Nach den Einblicken locken die Ausblicke und der letzte Abschnitt der Wanderung zur Luitenbächer Höhe wird in Angriff genommen. Oben angekommen, wird die Gruppe mit dem herrlichen Blick ins Remstal und auf den gegenüberliegenden Höhenzug des Schurwalds und natürlich einem guten Tropfen belohnt.

Der Rückweg kann entweder alleine oder gegen 19.30 Uhr begleitet von der Weinerlebnisführerin begangen werden (Ziel S2-Bahnhof Beutelsbach). Inhaber der Wandertagsplakette erhalten auf der Luitenbächer Höhe ein Viertele Wein gratis.

 

Die Tour-Highligts

  • Das 2019 neu angelegte Gartenschaugelände an der Rems: Birkelspitze, Steinbruch ‚Beutelstein‘ und Mühlwiesen
  • Luitenbächer Höhe – stylischer Aussichtspunkt mit traumhaften Weitblicken
  • Köstliche Weinprobe mit Snack in den Weinbergen
Termine

Sonntag, 31. Juli 2022 – 16:00 Uhr

Hinweis

Bitte ausreichend Getränke/ ggf. Vesper mitbringen, der Witterung angepasste Kleidung (Wind-, Regenschutz) und festes Schuhwerk tragen. Denken Sie bitte im Sommer an einen Sonnenschutz.

Für wen ist diese Tour geeignet

Alle Aktive, die bei einer ‚unendlich relaxten‘ Wanderung im Remstal Bewegung, Naturerlebnis und das 2019 neu angelegte Gartenschaugelände in Weinstadt-Großheppach erleben und mit Genuss verbinden möchten.

Tourlänge

Ca. 5 km, 100 Hm im Auf- und Abstieg, reine Gehzeit ca. 1,75 Std., insgesamt ca. 4 Std.

Kosten

Pro Teilnehmer*in 27€ – für moderierte Erlebniswanderung, Weinprobe, Snack

Veranstalter

Stadt Weinstadt – Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing
Bildrecht Wengerthaus: Stadt Weinstadt

Kommentieren