Runter zum Fluss und hoch zum Genuss – Vergnügliche Radtour zu den Ludwigsburger Steillagentagen 0.1

Steigen Sie auf’s Rad und kommen Sie mit zu den ersten Ludwigsburger Steillagentagen –  einem ganz besonderen Erlebnis hoch oben in den Steillagen zwischen Neckarweihingen und Poppenweiler.

Die informative und unterhaltsame Tour führt uns vom MIK in LB durch die Stadt und entlang des Heilbadwegs zum ehemaligen Steinbruch am Hungerberg, dann zum alten Bohrturm des Heilbades Ludwigsburg und zu den Uferwiesen am Neckar.  Weiter geht’s am Brückenhaus vorbei zum Zugwiesen-Biotop, wo wir den Aussichtsturm besteigen können und von dort aus eine grandiose Aussicht über dieses Naturparadies und auf die Steillagen genießen. Wir überqueren den Fluss und kurz geht es steil ansteigend (wir schieben hier unsere Fahrräder) hoch Richtung Poppenweiler. Wir radeln entspannt an der Hangkante entlang -begleitet von Streuobstwiesen und atemberaubenden Ausblicken auf die Neckarschleife – auf dem Grüß Gott Weg, der uns zu unserem Ziel inmitten der Steillagenweinberge führt. Dort können wir die edlen Weine an der Stelle, wo sie als Trauben gewachsen sind, verkosten und genießen.

Unterwegs erfahren Sie unter anderem, wo sich die Ursprünge des Ludwigsburger Heilbadwassers befinden, weshalb der Neckar zwischen Heilbronn und Remseck a.N. so viele Schleifen hat und warum es  hier die steilen Muschelkalkhänge gibt.

Termine

Samstag, 20.7.2019 – 13:00 Uhr
Sonntag, 21.7.2019 – 11:00 Uhr

Treffpunkt

MIK Ludwigsburg, Eberhardstr. 1

Hinweise

  • Fahrradhelm
  • Sonnenschutz
  • Getränk für unterwegs

Anmeldung und Kosten

touristinfo@ludwigsburg.de
07141 / 910-2252
Kosten: 3.-€

Kommentieren