Wo sich Neckar und Rems küssen: Radtour – rund um Remseck den unendlichen Garten erFAHREN

Schwingen Sie sich aufs Rad und kommen Sie mit zu einer genussvollen Entdeckungsradtour rund um Remseck!
Wir starten am Parkplatz beim Wassersportverein Schifferclub in Neckarrems, wo am Hechtkopf die Rems in den Neckar mündet:…Wo sich Rems und Neckar küssen! Wir folgen der Spur des Wassers entlang des unteren Remstals bis nach Waiblingen. Durch die tiefe Schlucht, vorbei an alten Mühlen, radeln wir entspannt durch das Naturschutzgebiet – Talwiesen, Hangwälder, alte Weinbergterrassen und eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt begleiten uns. Hier gibt viel zu entdecken!
In Waiblingen bestaunen wir die neuen Objekte und Sehenswürdigkeiten zur Gartenschau bevor es über zwei Kilometer Länge ansteigend auf die Höhe zu den Schichten des weicheren Keupergesteins geht. Atemberaubende Rundumsichten ins Rems- und Neckartal belohnen uns für die Anstrengung. Bei entsprechender Wetterlage können wir weite Ausblicke bis hin zum Stromberg oder Albtrauf genießen. Dem Höhenzug folgend rollen wir anschließend entspannt Richtung Hochberg und an den Neckar zurück.

Sie erfahren unter anderem, was die besondere Lage der Stadt an den zwei Flüssen ausmacht, wodurch der Fluss die hier lebenden Menschen geprägt hat und wie die Menschen die sie umgebende Naturlandschaft genutzt und zur Kulturlandschaft hin verändert haben. Mit einer spannenden Geschichte lassen wir unsere ErFAHRUNGstour ausklingen – Überraschungen sind eingeplant

Die Tour-Highligts

  • Der Mündungsbereich von Rems und Neckar mit Sandstrand
  • Das romantische untere Remstal erleben
  • Die Vogelmühle
  • Objekte der Gartenschau 2019 in Waiblingen
Termine

Individuell buchbar für Gruppen ab 6 Personen

Hinweis

Die Genießer-Radtour ist für E-Bikes konzipiert, aber auch für sportlich Ambitionierte mit Standardfahrrädern. Kurze Strecken auf Schotter- und Feldwegen. Ein steiler Anstieg. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Vorausgesetzt werden ein verkehrssicheres Fahrrad  und das Tragen eines Helmes. Bitte bringen Sie ausreichend Getränke und ein Fahrradschloss mit und tragen der Witterung angepasste Kleidung (Wind-, Regen-, Sonnenschutz).

Für wen ist diese Tour geeignet

Alle aktiven Erwachsenen und Jugendliche, die bei einer entspannten Radtour in der Gruppe die Kulturlandschaft im unteren Remstal bis Waiblingen entdecken möchten. Gäste, die neugierig auf die Neuheiten zur Remstalgartenschau sind.

Treffpunkt

Tourlänge

Ca. 30 km, reine Fahrzeit ca. 2 Std., insgesamt ca. 4 – 4,5 Std., 170 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. Bitte ausreichend Getränke und Vesper mitbringen und der Witterung angepasste Kleidung tragen (Wind-, Regen-, Sonnenschutz).

Eine Einkehr in einem wunderschönen Biergarten unterwegs bietet sich an.

Kosten

Auf Anfrage

Anmeldung

Bitte bis zwei Tage vor dem jeweiligen Tourentermin (begrenzte Teilnehmerzahl): Anmeldung unter kontakt@natur-erlebnis-genuss.de, Tel. 0171 409 6891

Kommentare (1)
  • Avatar

    Bettina

    |

    Radtour war toll – kann ich nur empfehlen.
    Nächst renaturierten Neckarverläufen, entlang Steilhängen, vorbei an alten Mühlen und neuen Badestränden bis hin zur Kunstszene in Waiblingen, bekamen wir vieles geboten.
    Die vielen Eindrücke dieser wunderschönen Tour und Gegend wurden unterhaltend und „fachfrauisch“ erläutert. Außer Wissenswertem bekamen wir auch Gaumenfreuden geboten die uns lange in Erinnerung bleiben werden.
    Schönes Event!

    Antworten

Kommentieren