Der Fluss – das Land – die Menschen: Genussvolle Erlebniswanderung – mit allen Sinnen durch die Natur in Remseck

Die Lage der Stadt an den zwei Flüssen macht ihren ganz besonderen Reiz aus und führte im Laufe der Jahrhunderte zu speziellen Wechselbeziehungen zwischen dem Fluss, dem Land und seinen Menschen. Wie hat der Fluss die Landschaft geformt, die Menschen geprägt und wie haben die Menschen die sie umgebende Naturlandschaft genutzt und zur Kulturlandschaft hin verändert?

Begleiten Sie mich auf einer informativen, unterhaltsamen und genussvollen Erlebniswanderung und erleben Sie mit allen Sinnen den spannenden Kontrast zwischen dem ursprünglichen Remstal und dem zur Bundeswasserstraße gezähmten Neckar. Erfahren Sie, wie der Weinbau ins Remstal kam, wo sich die längste Holzbrücke der Welt befindet, was Stiefelknechte sind und welche Tiere und Pflanzen sich heute den nach dem Ende des Muschelkalkabbaus entstandenen Naturraum zurück erobert haben.

Von der Neckarmündung am Hechtkopf spazieren wir entlang der Rems im Naturschutzgebiet. Nach einem kurzen Aufstieg dürfen wir uns an einem versteckten Plätzchen auf eine genussvolle kulinarische Überraschung freuen – zwei köstliche Weine aus dem Remstal erwarten uns hier zur Verkostung. Entspannt geht es weiter über die Streuobstwiesenlandschaft Richtung Hochberg. Wir genießen herrliche Ausblicke während der Erlebniswanderung auf die Remsschlucht und über das mäandernde Neckartal. Nach einer Entspannungspause flanieren wir dem Neckarufer entlang wieder zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. Mit einer wunderbaren Geschichte lassen wir unsere Tour ausklingen!

Die Tour-Highligts

  • Der Mündungsbereich von Rems und Neckar mit Sandstrand
  • Die Gartenschau-Objekte in Remseck
  • Der Steinbruch und die Remstal-Schlucht
  • Überraschung am Wengertschützenunterstand
Termine

Sonntag, 12.5.2019
Muttertagstour spezial – nicht nur für Frauen!
Samstag, 8.6.2019
Freitag,  5.7.2019
Sonntag, 1.9.2019
Samstag, 21.9.2019
Sonntag, 6.10.2019

Hinweis

Kurze Strecken auf Schotter- und Feldwegen. Bitte bringen Sie ausreichend Getränke/Vesper mit und tragen Sie der Witterung angepasste Kleidung (Wind-, Regen-, Sonnenschutz).

Für wen ist diese Tour geeignet

Alle Erwachsene, die bei einer entspannten, genussvollen Wanderung rund um Remseck die Besonderheiten dieser Kulturlandschaft an Rems und Neckar mit allen Sinnen erleben möchten. Sehen – hören – riechen – fühlen – schmecken. Eine mittlere Kondition ist erforderlich.

Treffpunkt

Rathaus Remseck/N., Fellbacher Str. 2 – beim Biergarten am Hechtkopf (begrenzte Parkmöglichkeiten) ÖPNV: VVS Endstation U12 – Neckargröningen Remseck

Tourlänge

Ca. 8 km, reine Gehzeit: ca. 2 Std.  – Insgesamt 4 – 5 Std., 100 Hm im Auf- und Abstieg

Kosten

18.- Euro inkl. Weinverkostung und Brot

Anmeldung

Anmeldung unter kontakt@natur-erlebnis-genuss.de, Tel. 0171 409 6891

Kommentieren